fbpx

Neuigkeiten

besser zuhause ist Mitglied im Care for Innovation e.V.

Wir freuen uns sehr, das wir als Mitglied im Care for Innovation e.V. aufgenommen wurden. Care for Innovation ist ein Zusammenschluss von aktuell ca. 35 jungen und innovativen Unternehmen, die mit gemeinsamen Projekten relevante Beiträge für die Herausforderungen der alternden Gesellschaft leisten wollen. Weitere Informationen finden sich hier.

Themenmonat Sturzprophylaxe: Barrierefrei umbauen und Stürze vermeiden

Das von zahlreichen Dienstleistern aus der Pflege- und Sozialwirtschaft getragene Online-Portal mitpflegeleben.de unterstützt Pflegebedürftige und pflegende Angehörige mit vielen praktischen Hilfestellungen und Beratungsangeboten. Thema des Monats im Oktober ist „Sturzprophylaxe“. Hans Nolte von besser zuhause wurde als Experte befragt und hat vielen Tipps gegeben, wie Stürze im häuslichen Umfeld vermieden werden können. Das Interview findet sich hier.

#beyondcrisis – Zeit für neue Lösungen

„Mit Ihrem Projekt haben Sie eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass unser Land auch in Krisenzeiten gut für die Zukunft gerüstet ist. Uns hat es sehr beeindruckt, wie schnell und solidarisch Sie sich auf die neue Situation eingestellt haben und dabei auch noch etwas für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft getan haben. Sie sind nicht nur Impulsgeber, sondern tragen auch zu mehr Mut und Zuversicht in Deutschland bei.“ Worte wie diese von Frau Ute Weiland, Geschäftsführerin von Deutschland Land der Ideen, machen uns sehr stolz und bestärken uns den aktuellen Weg weiter zu gehen!

besser zuhause im Finale des SENovation Awards 2020

10.08.2020, Hamburg

besser zuhause ist im Finale des SENovation Awards 2020. Was für eine Ehre! Dafür haben mehr als 300 Seniorinnen und Senioren gesorgt, indem Sie uns ausgewählt haben, um im Finale „pitchen“ zu dürfen. Aufgrund der Corona-Situation wird das Finale am 15. September 2020 digital per Video-Konferenz stattfinden. Wir freuen uns sehr und sind gespannt, ob wir nun auch die Experten-Jury überzeugen können. Drücken Sie uns die Daumen!

Mentoring-Programm der Gesundheitswirtschaft Hamburg

Im neuen Mentoring-Programm der Gesundheitswirtschaft Hamburg ist Hans Nolte einer der ehrenamtlichen Mentoren für StartUps. In dieser Rolle begleitet er Gründerinnen und Gründer, die neue Geschäftsmodelle im Homecare Bereich entwickeln.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Hans Nolte wird Dozent bei der Hamburger Angehörigenschule

Hans Nolte wird Dozent bei der Hamburger Angehörigenschule zum Thema Wohnraumgestaltung für Pflegebedürftige und wird ab September 2020 pflegenden Angehörigen und Interessierten mehr zu den Möglichkeiten der Wohnraumgestaltung und Finanzierung erläutern.
Die nächsten Termine sind:

  • 10.09.2020 – St. Pauli
  • 17.11.2020 – Bergedorf

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der Hamburger Angehörigenschule.

Beyond Crisis – Zeit für neue Lösungen

Ausgangsbeschränkungen, drohende Rezession und ständig neue Ansteckungsraten: Die Schreckensmeldungen erreichen uns inzwischen im Minutentakt. Aber Deutschland ist nicht umsonst ein Land der Ideen. Schon oft wurde hierzulande bewiesen, dass das Potenzial für die Zukunft in Krisen steckt und die Menschen gerade in schwierigen Zeiten neue Ideen entwickeln. Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ präsentiert neue Geschäftsmodelle und Ideen, die aus der Corona-Krise Zukunft bauen. Wir sind stolz, dass besser zuhause  als eine von viele tolle Unternehmungen ausgewählt worden ist.  Lesen Sie mehr auf beyond-crisis.de und beyond-crisis.de/besser-zuhause.

Zeit, die verbindet: Telefonpatenschaft bringt für ältere Menschen die Brieffreundschaft ans Telefon

Zusammenhalt und Gemeinwohl sind heute wichtiger denn je. Besonders für die ältere Menschen. Die schönste Verbindung zwischen zwei Menschen ist das Gespräch. Deshalb ist die Initiative Telefonpatenschaft.de gegründet. Telefonpatenschaft hat das Ziel, in Zeiten der sozialen Distanz über das Telefon Nähe entstehen zu lassen und langfristige Telefonfreundschaften zu begründen. Auf Initiative der besser zuhause GmbH, bestehend aus freiwilligen Helfern und professionellen Coaches, haben sich bereits Dutzende Gesprächspartner*innen angemeldet. Für weitere Informationen können Sie die Pressemitteilung herunterladen